Anzeigensonderveröffentlichung
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt ist der Anzeigenpartner verantwortlich

Digitales Fernsehen

Flexibel fernsehen dank des digitalen Videorecorders

Fernsehen über das Internet bedeutet Flexibilität. Praktisch, wenn das auch für das klassische TV-Programm funktioniert.

Gerade die jüngere Generation schaut Sendungen und Filme über das Internet auf dem PC, dem Smartphone oder der größeren Variante, dem Tablet. Die jungen Leute möchten selbst bestimmen, wann und wo Sie Medien konsumieren und greifen deswegen auf diese flexible Nutzung zurück. Viele Anbieter bieten die Möglichkeit, aus einer großen Auswahl bekannter und aktueller Filme auszuwählen. Auch die ältere Generation nutzt vermehrt das Internet, denn es bietet etliche Vorteile und spezielle Apps zeigen, dass die Nutzung nicht kompliziert sein muss. Doch beim Fernsehen setzen die älteren Menschen noch vermehrt auf das bekannte TV-Programm vor dem heimischen Fernseher. Der Anbieter Save.TV hat dieses Problem erkannt und bietet eine flexible Lösung an: das klassische TV-Programm auf einem digitalen Videorecorder aufzunehmen und jederzeit auf dem PC, Smart-TV, dem Smartphone oder dem Tablet anzuschauen.

In höchstem Maße flexibel

Dafür werden keine technischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Aufnehmen, auswählen und ansehen funktioniert per Knopfdruck: Der Nutzer wählt aus über 40 TV-Sendern sein Wunschprogramm aus und der digitale Videorekorder speichert die Aufnahmen in der individuellen TV-Mediathek. Die Sendung kann man dann jederzeit auf dem Smart-TV, dem PC, Smartphone oder der größeren Variante, dem Tablet ansehen. Die Flexibilität geht noch einen Schritt weiter: Die Aufnahmen können auch ohne Internetverbindung angeschaut werden. Dafür muss man die Sendung bei funktionierender Internetverbindung einfach auf die Festplatte herunterladen und kann sie danach jederzeit auch ohne Internetverbindung ansehen. Der Nutzer kann sich den Film dann auch auf DVD brennen. Der Anbieter möchte es dem Nutzer besonders einfach machen, weshalb es weitere intelligente Funktionen gibt. So können zeitgleich laufende Sendungen mit der Parallelaufnahmefunktion aufgenommen werden. Der Nutzer muss sich also nicht mehr nur für eine Aufnahme pro Sendezeit entscheiden, sondern kann mehrere Filme gleichzeitig einspeichern. Man möchte hier also die größtmögliche Flexibilität bieten.

Diese Filme könnten ebenfalls gefallen

Daneben gibt es die Möglichkeit einzustellen, welche Genres oder Themen präferiert werden. So spart man sich zum einen die Zeit, selbst das Programm gründlich durchzusehen und zum anderen entdeckt man so neue Sendungen, die einem gefallen könnten. Auch hier wurde die Handhabung wieder so einfach wie möglich gehalten – es funktioniert durch einmalige Eingabe. Besonders praktisch ist auch, dass bei Bedarf auf Werbeunterbrechungen verzichtet werden kann, da der Anbieter diese einfach entfernt.

Exklusiv: Save.TV 2 Monate kostenlos testen

Der digitale Videorecorder kann 2 Monate kostenlos getestet werden. Weitere Informationen und Aktionsdetails gibt es hier: Save.TV-Aktion.